Bayerische und alpenländische Volkstänze

Anfänger mit Grundkenntnissen

In Bayern und den angrenzenden Alpenländern ist die Freude am Tanz seit Jahrhunderten ungebrochen -- Volkstanz ist eine lebendige Tradition. Die überlieferten Paar- und Gruppentänze sind seit eh und je ein fester Bestandteil von z.B. Maitanz- und Kirchweihfeiern wie auch Volkstanzabenden. Ob leicht zu erlernen, wie Dreher, Polka und Boarischer, anspruchsvoll, wie Zwiefacher und Figurenlandler, ob lebhaft oder ruhig, die Tänze sind gesellig, vergnüglich und ein gutes Konditionstraining.

Besonders junge Teilnehmer sind herzlich willkommen.



Kenntnisse der Grundschritte (Walzer, Polka, Dreher) sind von Vorteil.
Paarweise Anmeldung erforderlich; auch Damen- und Herren-Paare möglich.
Vom 14. März bis einschließlich 19. April 2020 unterbricht die MVHS ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb. Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen COVID-19-Epidemie. Daher ist dieser Kurs vorläufig online nicht buchbar. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
ab Donnerstag, 19.03.2020, 20:00 Uhr
KursnummerK267016
Dozentin/Dozent Maria Karwinsky/N.N. (Harmonika-Begleitung an einem Termin)
Zeitraum/Dauer2020-03-19T20:00:0013x, 19.03.2020 - 16.07.2020
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr 110,00 €
(pro Person)
ZielgruppeFür Paare
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de