Kulinarische Reise durch Zentralamerika

Die ursprüngliche indigene Küche Mittelamerikas mit viel knackigem Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten und Mais vermischte sich mit Inspirationen aus Afrika und Spanien. Wir werden sowohl traditionelle als auch modern interpretierte Gerichte, wie Quinoasalat mit roter Bete, Bunuelos de Acelga (frittierter Mangold), Mandioca Fritas (gebratene Yucca-Wurzel) und einen kreolischen Eintopf zubereiten. Zur Feier des Tages darf natürlich der saftige Tres Leches Kuchen nicht fehlen, den man in in vielen Ländern Zentral- und Südamerikas wiederfindet.

 

Bitte mitbringen: Schürze und eine kleine Vorratsdose.

Samstag, 12.02.2022
11:00 – 15:00 Uhr
KursnummerN382119
Dozentin/DozentMarina Jacoby
Zeitraum/Dauer2022-02-12T11:00:0012.02.2022
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr
Kerngebühr 31,00 €
Materialgeld 18,00 €
VeranstaltungstypSamstagsseminar
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6549 oder kochkultur@mvhs.de