Östliche Spiritualität und westliche Funktionalität - was hilft wirklich?

In Zeiten globaler Verunsicherung wenden sich viele nach Osten: Yogakurse, Achtsamkeitstrainings und spirituell Lehrende schießen wie Pilze aus dem Boden. Sie nähren die Sehnsucht nach Sinn und Erfüllung sowie nach Auswegen aus dem oft als belastend empfundenen Lebensalltag.

Gleichzeitig wollen wir in der modernen Welt funktionieren: Miete zahlen, vollen Einsatz im Beruf leisten und mehr Zeit für die Familie haben. Wie passt das alles zusammen? Ein reich bebilderter Vortrag über die Kernfrage unserer Zeit.

Der Kurs muss leider entfallen.
Donnerstag, 26.11.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerL341065
Dozentin/DozentPaul Königer
Zeitraum/Dauer2020-11-26T18:00:0026.11.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 24
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6572 oder dinah.fink@mvhs.de