Der japanische Buddhismus in Wort und Bild - der Zen-Buddhismus

Die bekannteste Form des japanischen Buddhismus ist der Zen-Buddhismus. Zu diesem gehören auch die berühmten Tempel mit ihren Steingärten in Kamakura und Kyoto. Weniger bekannt ist, dass auch der Zen-Buddhismus ursprünglich aus China stammt und als radikale Reformbewegung entstanden ist. Wir gehen seinen Ursprüngen in Text und Bild nach und lernen seine japanischen Ausprägungen in Vergangenheit und Gegenwart kennen.

Donnerstag, 03.02.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerN217840
Dozentin/DozentDr. Paulus Kaufmann
Zeitraum/Dauer2022-02-03T20:00:0003.02.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 5,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 79
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710