Architektonische Höhepunkte Italiens

Goethe machte 1786 auf seiner Italienreise in Wolfratshausen halt, ließ die Pferde wechseln und brach über Mittenwald gen Süden auf. Nach mehr als 200 Jahren reisen Sie im Seminar wieder zu den Höhepunkten und Besonderheiten der Architektur Italiens. Sie lernen das antike und das barocke Rom kennen, verweilen am Fuße des Vesuvs in den Gassen von Neapel und Pompeji. Der Dom von Florenz und die Basilica di San Lorenzo mit ihren mächtigen Kuppeln bildeten den Auftakt der Renaissance-Architektur. Die Mode-Metropole Mailand, mit Dom, Mailänder Scala und Pirelli-Hochhaus, wird beleuchtet.

ab Freitag, 04.02.2022, 18:00 Uhr
KursnummerN850008
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2022-02-04T18:00:0004.02.2022 - 06.02.2022
Beginn: Freitag, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 100,00 €
Essen 35,00 €
Übernachtung100,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.