Arsen und Kartöffelchen

"...die Leiche im Kartoffelsack, der Mörder trägt sie Huckepack!", so dichtete Ingrid Noll, die große Lady des deutschsprachigen Kriminalromans. An diesem Abend werden Ihnen knackige Kriminalgeschichten rund um die Kartoffel serviert: Locker-flockig wie ein köstliches Püree, aber auch kross und knusprig wie goldbraune Bratkartoffeln. Daneben erfahren Sie witziges, originelles und ungewöhnliches über die tolle Knolle, werden natürlich aber auch köstliches mit der Kartoffel zubereiten - völlig ungiftig, versteht sich!

Bitte mitbringen: Geschirrtuch Schürze und eine Vorratsdose.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 26.03.2020
17:30 – 21:30 Uhr
KursnummerK386405
Dozentin/DozentAngela Eßer
Zeitraum/Dauer2020-03-26T17:30:0026.03.2020
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr
Kerngebühr 31,00 €
Materialgeld 17,00 €
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6553 oder kochkultur@mvhs.de