Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung von Wohngebäuden

Wer an seiner Wohnimmobilie energetische Sanierungen vornimmt, kann hierfür Fördermittel beantragen, entweder über ein zinsgünstiges Darlehen oder mit einem Zuschuss zu den Sanierungskosten. Es werden sowohl Maßnahmen an der Anlagentechnik (Heizung, Lüftungsanlagen etc.) als auch Verbesserungen der Gebäudehülle (neue Fenster, Dachdämmungen, Außenwanddämmungen etc.) gefördert. Der Vortrag gibt eine Übersicht über das Procedere von der Antragstellung bis zur Auszahlung und zeigt die Ihnen zur Verfügung stehende Möglichkeiten auf.

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern und dem Bauzentrum München.

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 04.05.2022
18:30 – 19:30 Uhr
KursnummerO324121
Dozentin/DozentGisela Kienzle
Zeitraum/Dauer2022-05-04T18:30:0004.05.2022
OrtMünchenPasing
Volkshochschule, Bäckerstr. 14
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze max. Teilnehmerzahl: 12
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 939489 - 61/65, oebz@mvhs.de