Engel und Himmelsboten - theologische Perspektiven

Die mythische Welt der jüdisch-christlichen Tradition erlebt in Filmen und esoterischen Zirkeln eine Renaissance. Insbesondere Engel, die als Boten Gottes gelten, spielen dabei eine bedeutende Rolle. Doch jenseits von filmischen und angeblich magischen Effekten stellt sich die Frage, wie diese Mittler zwischen Himmel und Erde theologisch zu deuten sind und was man über sie aussagen kann. Der Vortrag geht neben der Frage der Existenz von Engeln auch auf Berichte von Engelerscheinungen ein und versucht sie einzuordnen.

Der Kurs muss leider entfallen.
Donnerstag, 03.09.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerK137122
Dozentin/DozentDr. Robert Mucha
Zeitraum/Dauer2020-09-03T19:00:0003.09.2020
OrtMünchenAllach-Untermenzing
Volkshochschule, Oertelplatz 11
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha