Berlin - Architektur und Kunst der Bundesrepublik Deutschland 1989-2019

2. bis 5. April 2020

Gerhard Richters Glasarbeit im Bundestag, Eduardo Chillidas Stahlskulptur vor dem Kanzleramt, Peter Eisenmans Stelenfeld neben dem Brandenburger Tor - die Bundesrepublik nimmt ihre kulturelle und gesellschaftliche Verantwortung wahr als Bauherrin, Auftraggeberin und Sammlerin von Kunst. Bei Besuchen im Bundestag, in den Parlamentsgebäuden sowie einzelnen Ministerien und Erinnerungsorten wird der Dialog zwischen Architektur, Kunst, Politik und Vergangenheit deutlich.

Leistungen:
Fahrt mit der Deutschen Bahn 2. Kl. im ICE inkl. Sitzplatzreservierung ab/bis München, 3 x Ü/F in Berlin im zentral gelegenen ***Hotel Best Western Berlin-Mitte, 1 x AE, öffentliche Verkehrsmittel, Eintritte lt. Programm einschließlich Humboldt Forum, Führungen durch den Besucherdienst der Institutionen der Bundesrepublik, Schifffahrt auf der Spree, Reisepreissicherungsschein, Studienreiseleitung ab/bis München, Besuch einer Konzert-/Opernveranstaltung (fakultativ nach Verfügbarkeit)

Programmänderungen vorbehalten

Zur Information und Vorbereitung:
Vortrag "Berlin - Architektur und Kunst der Bundesrepublik Deutschland 1989-2019" (K217320) mit Ihrer Studienreiseleiterin am 11.3.2020 und "Architektur in Berlin von 1989-2019" (K217330) mit Dr. Kaija Voss am 19.3.2020
Anmeldung nur im Fachgebiet
Donnerstag, 02.04.2020
09:00 – 20:00 Uhr
KursnummerK185570
Dozentin/Dozent Studienreiseleitung: Angela Voss M.A. · Reiseveranstalter: kultour-kontor & konsultation gmbh, Agnesstraße 24, 80798 München
Zeitraum/Dauer2020-04-02T09:00:0002.04.2020
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt, Studienreisen
Gebühr Reisepreis p.P. im DZ: € 880.- (20--25 TN)
EZ-Zuschlag: € 150.- · Reiserücktrittskostenversicherung abschließbar beim Veranstalter · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
VeranstaltungstypStudienreise
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Telefon: (089) 48006-6724