Gekonnt hingekritzelt. Der Zufall kann zeichnen!

Schon die Dadaisten waren begeisterte Anhänger des automatischen Zeichnens – einer Technik, mit der sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene frei von Vorgaben den Verstand austricksen und neue Motive aufs Blatt zaubern. Mit Lust und Spontanität zeichnen wir munter drauf los und schauen, was passiert – und irgendwann passiert immer etwas: Motive springen uns ins Auge und wollen herausgearbeitet werden. Mithilfe der Doppelhelix-Zeichentechnik lernen wir außerdem, organische Naturmotive zu zeichnen, etwa Wasserpflanzen und Fischschwärme.



Sehr gut für Einsteigerinnen und Einsteiger
Sonntag, 28.02.2021
10:00 – 14:00 Uhr
KursnummerL220325
Dozentin/DozentRosalie Eberhardt
Zeitraum/Dauer2021-02-28T10:00:0028.02.2021
OrtMünchenAllach-Untermenzing
Volkshochschule, Oertelplatz 11
Gebühr 39,00 €
VeranstaltungstypSonntagsseminar
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6722/6720
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de