Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen

Gutes Wohnklima im Sommer und Winter

Nur ein ausgewogenes Verhältnis von dämmenden und wärmespeichernden Materialien garantiert sowohl im Winter wie im Sommer einen geringen Energieverbrauch und ein angenehmes, gesundes Raumklima. Nachwachsende Rohstoffe, also Materialien wie Zellulosefasern, Holzweichfasern, Hanf, Stroh und Schafwolle, sind nicht nur sehr gut geeignet dafür, sondern darüber hinaus umweltfreundlich und sogar wiederverwertbar. Der Vortrag stellt die Vielzahl möglicher Materialien mit ihren jeweiligen Eigenschaften und Einsatzbereichen vor, damit Sie Ihr Haus gut und umweltbewusst dämmen können.

Donnerstag, 04.02.2021
18:30 – 19:30 Uhr
KursnummerL324328
Dozentin/DozentBenedikt Winkler
Zeitraum/Dauer2021-02-04T18:30:0004.02.2021
OrtMünchenObergiesing
Volkshochschule, Severinstr. 6
Gebühr Gebührenfrei
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12