Bücher an der Zeit - Ulla Lenze: Der Empfänger

New York, 1939: Der deutsche Radiotechniker Josef Klein ist in die USA ausgewandert, in ein gespaltenes Land. Militante Links- und Rechtspopulisten stehen sich erbittert gegenüber, und der von Deutschland gesteuerte German-American Bund macht massiv Stimmung. Wegen seiner technischen Fähigkeiten wird Josef Klein schließlich als Nazi-Spion eingesetzt. Ulla Lenzes Roman erzählt von der Verstrickung in den Faschismus und von persönlicher Schuld, vor allem aber vom Verdrängen traumatischer Erfahrungen und der daraus folgenden Sprachlosigkeit.

Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 07.11.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerN244135
Dozentin/DozentM.A. Philipp Imhof
Zeitraum/Dauer2021-11-07T18:00:0007.11.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung (089) 48006-6728/6194