Botanische Bergwoche im Wallis

18. bis 24. Juli 2021

Ein Eldorado für Blumenfreunde: Im Wallis wachsen Blumen und Gräser, die weltweit einzigartig sind. Untergebracht sind wir in einer Schweizer Pension in Saas Almagell, einem ursprünglich gebliebenem Dorf, 1600 Meter über dem Meer, umrahmt von 14 berühmten Viertausendern. Die ganztägigen Wanderungen mit dem Botaniker Dr. Christof Thron führen bis auf 3000 Meter Höhe. Bergbahnen und gut ausgebaute Wanderwege helfen dabei, die einzigartige botanische Vielfalt zu entdecken. Ein Tagesausflug führt ins Nachbartal nach Zermatt - zu einer Wanderung mit Matterhornblick.



Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute körperliche Kondition für Bergwanderungen bis 1200 Höhenmeter (bei Seilbahnnutzung weniger)
Genauere Informationen (z.B. Bildung von Fahrgemeinschaften, Zimmerbelegung) erhalten Sie bei der Vorbesprechung. Die MVHS behält sich vor, die Veranstaltung bis eine Woche vor der Vorbesprechung abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl von zehn nicht erreicht werden.
Die MVHS reserviert eine Unterkunft vor Ort, übernimmt aber keinerlei Haftung. Für Bezahlung, Stornierung oder die Fälligkeit von Buchungskosten aufgrund von verspäteter Stornierung sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich.
KursnummerM315220
Dozentin/DozentDr. Christof Thron
Zeitraum/Dauer2021-06-17T19:00:00Vorbesprechung: do 19.00 bis 20.30 Uhr 17.6.2021 Exkursion: so bis sa 18.7. bis 24.7.2021
OrtMünchenPasing
Volkshochschule, Bäckerstr. 14
Gebühr 179,00 €
Keine Ermäßigung möglich
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de