Nostalgie und Fortschritt in den Schlössern Ludwigs II. - zum 175. Geburtstag von Ludwig II.

Das 19. Jahrhundert ist der "Maskenball der Baugeschichte". Die neobarocken Träume von König Ludwig II. zeigen sich in Linderhof und Herrenchiemsee. Sein Märchenschloss ist Neuschwanstein, voller Exotik und Mittelalterromantik. Spiegelten seine Ideen nur Vergangenes wider? Sie trafen den Zeitgeist des ausgehenden 19. Jahrhunderts, sie waren visionär. Ludwig II. sah es so: "Ich will nicht wissen, wie es gemacht wird, ich will nur die Wirkung sehen." Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, nutzten er und seine Architekten die neueste Technik der Zeit.
Donnerstag, 16.07.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK217680
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2020-07-16T18:00:0016.07.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710