Zum Hauptinhalt springen

Auf in den Süden: geologische Reise nach Italien
Dreiteiliger Online-Kurs

Fast jeder von uns hat sie schon gemacht: eine Reise nach Italien. An drei Abenden nimmt Sie Frau Dr. Richardson mit zu den unterschiedlichen Landschaften, die Sie bei einer Fahrt in das beliebte Urlaubsland durchqueren. Wie sind sie entstanden? Welche Besonderheiten prägen Geschichte und Gegenwart?

Kursinhalte:

1. Von Oberbayern bis zu den nördlichen Kalkalpen: ein von der letzten Eiszeit geprägtes Gebiet mit Bodenschätzen.

2. Über die Zentralalpen bis zum Apennin: durch den Brenner-Basis-Tunnel über die Dolomiten, den Gardasee und Venedig durch die Po-Ebene in den ständig bebenden Apennin.

3. Über Rom, Orvieto und Neapel durch das Tyrrhenische Meer nach Sizilien.

    ab Donnerstag, 11.04.2024, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: S314127 
  • Zeitraum/Dauer: 3x Do. 11.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr
  • Start
    Do. 11.04.2024
    19:00 Uhr
    Ende
    Do. 25.04.2024
    20:30 Uhr
  • 3 Termine
    Gebühr: 24,00 €
    Ort: Online
    Hinweis: Anmeldung erforderlich
    Veranstaltungstyp: Online-Kurs
    Plätze: Max. Anzahl Teilnehmende: 20
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de
Kurstermine3
  • 1 Donnerstag 11.04.2024 19:00 – 20:30 Uhr
  • 2 Donnerstag 18.04.2024 19:00 – 20:30 Uhr
  • vergangene Termine   (2)
  • 3 Donnerstag 25.04.2024 19:00 – 20:30 Uhr
    ab Donnerstag, 11.04.2024, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: S314127 
  • Zeitraum/Dauer: 3x Do. 11.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr
  • Start
    Do. 11.04.2024
    19:00 Uhr
    Ende
    Do. 25.04.2024
    20:30 Uhr
  • 3 Termine
    Gebühr: 24,00 €
    Ort: Online
    Hinweis: Anmeldung erforderlich
    Veranstaltungstyp: Online-Kurs
    Plätze: Max. Anzahl Teilnehmende: 20
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.