Zum Hauptinhalt springen

5100 Studium Generale - Dienstag 9.30 Uhr

Der Kurs ist in vier Teile gegliedert, die im monatlichen Wechsel stattfinden.

Jeder dieser Themenblöcke hat vier Termine.

 

Kursteil 1 im Oktober:

Sigrun Eber: Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften

 

Kursteil 2 im November:

Heidemarie Braun-Trapp: Wahrheit und Lüge aus Sicht der Psychologie

 

Kursteil 3 im Dezember/Januar:

Dr. Dorothée Siegelin: Kunst zum Beginn des 20. Jahrhunderts

 

Kursteil 4 im Januar/Februar:

Dr. Egon Meusel: Sanary-sur-Mer - die Hauptstadt der deutschen Exilliteratur

    ab Dienstag, 04.10.2022, 09:30 Uhr
  • Kursnummer: P155100 
  • Zeitraum/Dauer: Di. 04.10.2022
  • 16 x di 9.30 bis 11.30 Uhr 4.10.2022 bis 14.2.2023
  • 16 Termine
    Dozent*in:
    Kursbegleitung: Gudrun Tomlinson
    Gebühr: 192,00 €
    (€ 48.- je Themenblock)
    Ort: Grünwald
    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556
  • vergangene Termine (4)
  • 04.10.2022 09:30–11:30 Uhr 48,00 €
    5100 Studium Generale - Dienstag 9.30 Uhr - Block 1

    Sigrun Eber: Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften. Von der Antike über Mittelalter und Neuzeit bis heute sehen wir, was die Menschen im Bereich Medizin, Naturwissenschaft und Technik beschäftigt hat, wie ihr Weltbild aussah und mit welchen Methoden sie ihre damalige Welt eroberten. Immer wieder ist es interessant festzustellen, wie Entdeckungen früherer Jahrhunderte unser heutiges modernes Leben geprägt haben.

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 08.11.2022 09:30–11:30 Uhr 48,00 €
    5100 Studium Generale - Dienstag 9.30 Uhr - Block 2

    Heidemarie Braun-Trapp: Wahrheit und Lüge aus Sicht der Psychologie. In diesem Kurs werden folgende Themen behandelt: Konstruktivismus und gestaltpsychologische Fragestellungen nach der Objektivität von Wahrnehmung - Sozialisation in Familie und Gesellschaft: wie formt sie das individuelle Verhältnis zu Wahrheit und Lüge - Persönlichkeitsstörungen, die zu einem ambivalentes Verhältnis zur Wahrheit führen. Formen und Motivationen des Lügens: Notlügen, vorsätzliche Lügen und Verschweigen usf. werfen die Frage auf, ob es so etwas wie die erlaubte Lüge gibt oder diese generell als Tabu einzuordnen ist. Psychologische Aspekte der Massenpsychologie von Gustav le Bon und Sigmund Freud weisen auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen hin.

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 06.12.2022 09:30–11:30 Uhr 48,00 €
    5103 Studium Generale - Kunst des 20. Jahrhunderts mit Dr. Dorothée Siegelin

    Im 20.Jahrhundert veränderte sich die gesamte Welt in rasendem Tempo - entsprechend schnell und grundlegend veränderten sich auch die Künste.Es entstand eine Flut von neuen Stilen und künstlerischen Ansätzen. So wie man die sich verändernde Welt als unerhört neuartig empfand, so gibt es auch in allen Künsten radikale neuartige Lösungen: die Grenzen der traditionellen künstlerischen Gattungen wurden gesprengt und das Verständnis dessen, was Kunst sei, änderte sich vollständig. Der Kurs ist Teil des Studium-Generale-Kurses P155100 (Kursbegleitung Gudrun Tomlinson), kann aber auch einzeln gebucht werden.

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

  • 24.01.2023 09:30–11:30 Uhr 48,00 €
    5104 Studium Generale - Sanary-sur-Mer, die Hauptstadt der deutschen Exilliteratur mit Dr. Egon Meusel

    Eine Vielzahl von deutschsprachigen Schriftstellern, Malern und Kunsthistorikern hat sich ab 1933 (manche auch schon früher) in der kleinen Hafenstadt an der französischen Côte d’Azur niedergelassen. Einige blieben nur kurz, andere haben sich bis zur Besetzung Frankreichs in Sanary aufgehalten. Zu den bekannten Autoren gehören Thomas Mann, Franz Werfel, Lion Feuchtwanger, Bruno Frank, Franz Hessel; bekannte Maler sind Erich Klossowski und Moise Kisling und berühmt war der Kunsthistoriker Julius Meier-Graefe, der mit seiner Ansiedlung in Saint-Cyr schon 1930 den Anstoß zur Bildung der Flüchtlingskolonie in Südfrankreich gab. Der Kurs ist Teil des Studium-Generale-Kurses P155110 (Kursbegleitung Gudrun Tomlinson), kann aber auch einzeln gebucht werden.

    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Grünwald

Folgekurs
Loading...
5100 Studium Generale - Dienstag 9.30 Uhr
Di. 07.03.2023
Grünwald
zu den Kursdetails
Veranstaltungstyp: Kurs
Gebühr: 176,00
(€ 44.- je Themenblock)
Kursbegleitung: Gudrun Tomlinson
Loading...
    ab Dienstag, 04.10.2022, 09:30 Uhr
  • Kursnummer: P155100 
  • Zeitraum/Dauer: Di. 04.10.2022
  • 16 x di 9.30 bis 11.30 Uhr 4.10.2022 bis 14.2.2023
  • 16 Termine
    Dozent*in:
    Kursbegleitung: Gudrun Tomlinson
    Gebühr: 192,00 €
    (€ 48.- je Themenblock)
    Ort: Grünwald
    Bürgerhaus Römerschanz
    Dr.-Max-Str. 1
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.