Zum Hauptinhalt springen

2380 Studium Generale - Donnerstag 17.30 Uhr

Der Kurs ist in vier Themenblöcke mit je vier Terminen gegliedert.

Nähere Informationen zu den Inhalten finden Sie beim jeweiligen Kursteil unter "mehr Infos".

 

In diesem Hybridkurs ist sowohl Präsenz- als auch Online-Teilnahme möglich.

Bei der Anmeldung können Sie auswählen, ob Sie reine Online-Teilnahme buchen möchten oder einen Präsenz-Platz (bei Präsenz können einzelne Termine ebenfalls online wahrgenommen werden. Darum erhalten alle Teilnehmenden zu jedem Kurstermin die Online-Zugangsdaten).

    ab Donnerstag, 07.03.2024, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: S152380 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Do. 07.03.2024 17:30 - 19:30 Uhr
  • 16 x do 17.30 bis 19.30 Uhr 7.3. bis 25.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 176,00 €
    (€ 44.- je Themenblock)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Hybridkurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: U4/U5, Tram 19/21/25/37, Bus 155 Max-Weber-Platz
    Zugang: Ebenerdig mit elektrischen Druck-Türöffner
    Aufzug: Türbreite 90 cm, Stockwerkwählknöpfe gut erreichbar, Alarmknopf vorhanden.
    Rollstuhl-WC: Vorhanden, Türe öffnet sich nach außen
    Induktionsanlage: Ein mobiles Funk-Hörsystem wird bereitgestellt, muss aber angefordert werden.
    Rollstuhl-Parkplatz: Nicht vorhanden

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556
  • vergangene Termine (1)
  • 07.03.2024 - 11.04.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 44,00 €
    2380 Studium Generale - Donnerstag 17.30 Uhr - Block 1 Dr. Michael Ruoff: Sozialphilosophie des 19. Jahrhunderts – Karl Marx

    Eine kritische Auseinandersetzung mit den grundlegenden Begriffen, die auch die wunden Punkte dieses Denkens behandelt.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 18.04.2024 - 16.05.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 44,00 €
    2380 Studium Generale - Donnerstag 17.30 Uhr - Block 2 Dr. Frank Frieß: Politische Soziologie

    Die politische Soziologie fragt nach dem Verhältnis von Politik und Gesellschaft. Sie interessiert sich für politisches Handeln, für politische Organisationen und das politische System als solchem. Was macht den Beruf einer Politikerin oder eines Politikers aus? Wie funktioniert das „System der Politik“? Welche Rolle spielen die Zivilgesellschaft und die politische Öffentlichkeit? Der Kurs zur politischen Soziologie behandelt drei moderne Klassiker der Soziologie, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Politik als Teil der Gesellschaft analysieren.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 06.06.2024 - 27.06.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 44,00 €
    2380 Studium Generale - Donnerstag 17.30 Uhr - Block 3 Martina Sepp: Kulturgeschichte des Mittelalters

    Kaum eine Epoche der Menschheit fasziniert uns so sehr wie das sogenannte finstere Mittelalter. Wie lebten und arbeiteten die Menschen in dieser Zeit? Wie stark prägten Krankheiten, Aberglaube und Nöte das Leben? Ein kurzweiliger Streifzug durch diese Zeit mit folgenden Stationen: Von Badern, Bäckern und Brauern: Handwerk im Mittelalter – Bunt, abwechslungsreich und dreckig: städtisches Leben – Glauben und Aberglauben: Mittelalterliche Frömmigkeit – Siechtum und Seuchen: Pest, Pocken und Lepra – Festkultur im Mittelalter.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 04.07.2024 - 25.07.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 44,00 €
    2380 Studium Generale - Donnerstag 17.30 Uhr - Block 4 Joachim Willeitner: Globalisierung 2000 vor Christus

    Im 2. Jahrtausend v. Chr. beginnt die damals bekannte Welt enger zusammenzurücken: Das zuvor weitgehend isolierte Ägypten expandiert unter den Pharaonen des Mittleren Reiches nach Vorderasien, so dass diplomatische Geschenke aus dem Nilland in den Herrschergräbern von Byblos (Libanon), Ebla und Qatna ( im heutigen Nordsyrien) auftauchen. Gleichzeitig strecken die Regenten Mesopotamiens ihre Fühler begierig nach den Inseln des Mittelmeeres aus allen voran nach dem kupferreiche Alaschia, das heutige Zypern. Kretische Künstler arbeiten am Hof der Pharaonen und hinterlassen in den dortigen Palästen Wandfresken wie in Knossos; filigrane kretische Kamares-Keramik gelangt bis nach Assuan im Süden des Pharaonenreichs. Wie sich der zunehmende Seehandel im Mittelmeer – weit vor dem Auftreten der Phönizier - abgespielt hat, davon geben uns vor der türkischen Küste ertauchte antike Schiffswracks eine gute Vorstellung. Präsentiert werden die spektakulärsten archäologischen Neufunde der letzten Zeit, die teils ein völlig neues Bild von der Mobilität der damaligen Mittelmeeranrainer vermitteln.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

    ab Donnerstag, 07.03.2024, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: S152380 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Do. 07.03.2024 17:30 - 19:30 Uhr
  • 16 x do 17.30 bis 19.30 Uhr 7.3. bis 25.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 176,00 €
    (€ 44.- je Themenblock)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Hybridkurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: U4/U5, Tram 19/21/25/37, Bus 155 Max-Weber-Platz
    Zugang: Ebenerdig mit elektrischen Druck-Türöffner
    Aufzug: Türbreite 90 cm, Stockwerkwählknöpfe gut erreichbar, Alarmknopf vorhanden.
    Rollstuhl-WC: Vorhanden, Türe öffnet sich nach außen
    Induktionsanlage: Ein mobiles Funk-Hörsystem wird bereitgestellt, muss aber angefordert werden.
    Rollstuhl-Parkplatz: Nicht vorhanden

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.