Zum Hauptinhalt springen

Erben oder Nicht-Erben - gesellschaftliche Folgen und individuelle Herausforderungen

Eine größere Erbschaft verändert nicht nur das Leben der erbenden Person, indem sie dieser neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung erschließt, sondern wirkt auch auf das soziale Umfeld. Als leistungsloses Vermögen provoziert es bei Nicht-Erben das Gefühl sozialer Ungerechtigkeit. Letztlich trägt das Erben zur fortschreitenden Spaltung der Gesellschaft bei. Dr. Rudolf Stumberger ist Soziologe und Autor des Buchs "Wir Nicht-Erben. Kleiner Ratgeber zum Umgang mit tabuisierten Gefühlen" (Alibri-Verlag 2020).

    ab Mittwoch, 01.03.2023, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: Q110324 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 01.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 01.03.2023
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr: Gebührenfrei
    Anmeldung erbeten
    Ort: Innenstadt
    EineWeltHaus München e.V.
    Schwanthalerstr. 80 Rgb.
    Veranstaltungstyp: Vortrag
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6552/6551
    ab Mittwoch, 01.03.2023, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: Q110324 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 01.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 01.03.2023
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr: Gebührenfrei
    Anmeldung erbeten
    Ort: Innenstadt
    EineWeltHaus München e.V.
    Schwanthalerstr. 80 Rgb.
    Veranstaltungstyp: Vortrag
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6552/6551

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.