Zum Hauptinhalt springen

Energie aus Kernspaltung: Wichtige Zukunftstechnologie oder Sackgasse?

Nach derzeitiger Gesetzeslage gehen Ende 2022 die letzten deutschen Atomkraftwerke vom Netz. Doch aktuell wird der Ausstieg vom Ausstieg wieder neu diskutiert - um so schnell wie möglich von russischen Energieimporten unabhängig zu werden. Kann Kernkraft tatsächlich das Klima retten? Welche Schäden richtet der Müll an? Wie steht es mit den Risiken und der Wirtschaftlichkeit neuartiger Kernkraftwerke? Christoph Grübl erklärt, wie Kernspaltung im Detail funktioniert und diskutiert neueste Entwicklungen und gesellschaftliche Fragestellungen.

    ab Mittwoch, 26.10.2022, 18:00 Uhr
  • Kursnummer: P311121 
  • Zeitraum/Dauer: Mi. 26.10.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 26.10.2022
    18:00 - 21:00 Uhr
  • 1 Termine
    Gebühr:
    Normalgebühr
    16,00 €
    Schüler/Studenten
    8,00 €
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Kompaktkurs
    Plätze: Max. Anzahl Teilnehmende: 10
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de
    ab Mittwoch, 26.10.2022, 18:00 Uhr
  • Kursnummer: P311121 
  • Zeitraum/Dauer: Mi. 26.10.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 26.10.2022
    18:00 - 21:00 Uhr
  • 1 Termine
    Gebühr:
    Normalgebühr
    16,00 €
    Schüler/Studenten
    8,00 €
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Kompaktkurs
    Plätze: Max. Anzahl Teilnehmende: 10
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.