Zum Hauptinhalt springen

Nietzsche und Mill: Macht oder Freiheit?

Friedrich Nietzsche ist Diagnostiker des Nihilismus und Vertreter des Perspektivismus. Sein Denken des Willens zur Macht mit der zentralen Figur des Übermenschen geht einher mit einer scharfen Kritik der liberalen Demokratie. Der Empirist John Stuart Mill ist demgegenüber ein zentraler Vertreter des Utilitarismus und Liberalismus. Politik soll gleiche Freiheit und damit das größtmögliche Glück vieler sichern. Stehen sich beide Positionen wirklich unversöhnlich gegenüber? Wir lesen und diskutieren gemeinsam wichtige Texte beider Denker.

    ab Samstag, 19.11.2022, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: P132300 
  • Zeitraum/Dauer: Sa. 19.11.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Sa. 19.11.2022
    10:00 - 16:00 Uhr
  • 2 Termine
    Gebühr: 70,00 €
    Ort: Schwabing
    Volkshochschule
    Nikolaiplatz 1b
    Veranstaltungstyp: Wochenendseminar
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha
    ab Samstag, 19.11.2022, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: P132300 
  • Zeitraum/Dauer: Sa. 19.11.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Sa. 19.11.2022
    10:00 - 16:00 Uhr
  • 2 Termine
    Gebühr: 70,00 €
    Ort: Schwabing
    Volkshochschule
    Nikolaiplatz 1b
    Veranstaltungstyp: Wochenendseminar
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.