Zum Hauptinhalt springen

Fake News als strategisches Instrument
Destabilisierung demokratischer Gesellschaften durch Desinformation

Es ist ein alter Kampf um die Köpfe - ausgetragen mit modernen Mitteln: Mit gezielten Desinformationen, verbreitet vor allem über Social Media, sollen politische Prozesse beeinflusst und demokratische Strukturen unterlaufen werden. Autoritäre Regime wie Russland nutzen Fake News z.B. im Vorfeld von Wahlen oder zur propagandistischen Vorbereitung des Krieges gegen die Ukraine. Wie sehen solche Strategien konkret aus? Welche Anknüpfungspunkte gibt es zur Querdenker- und Rechtsextremen-Szene in Deutschland, Bayern, München?

 

Auf dem Podium:

Jonas Miller, Journalist mit den Schwerpunkten Innere Sicherheit und Rechtsextremismus

Dr. Jasmin Riedl, Professorin für Politikwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München. In dem Projekt "SPARTA" forscht sie über die Wirkung von Fake News auf demokratische Prozesse.

 

In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München und der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München

    ab Mittwoch, 05.10.2022, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P110144 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 05.10.2022 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 05.10.2022
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Dozent*in: wird noch bekannt gegeben
    Gebühr: Gebührenfrei
    Ort: Online
    Veranstaltungstyp: Online-Vortrag
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551
Benötigtes Material

Benötigt werden: PC/Laptop/Tablet mit Mikrofon und Kamera, gute Internetverbindung, aktuelle Browserversion. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail.

    ab Mittwoch, 05.10.2022, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P110144 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 05.10.2022 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 05.10.2022
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Dozent*in: wird noch bekannt gegeben
    Gebühr: Gebührenfrei
    Ort: Online
    Veranstaltungstyp: Online-Vortrag
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.