Der Untergang des Abendlandes gestern und heute

Vor dem Ersten Weltkrieg gab es in (rechts)intellektuellen Kreisen eine weitverbreitete Kulturkritik, die die damalige Gesellschaft als eine Gesellschaft im Niedergang sah. Dafür stehen Namen wie Oswald Spengler ("Der Untergang des Abendlandes") oder auch Max Scheler mit seinem Begriff des "Ressentiments". Heute wird dieser Begriff wieder für zeitgenössische Kulturkritik genutzt und Vergleiche mit der Weimarer Zeit werden gerne bemüht. Der Vortrag begibt sich auf die Spurensuche der damaligen und heutigen Kulturkritik.

The course unfortunately has to be cancelled.
Friday, 30.10.2020
18:00 – 20:00 hrs
Course NumberL110720
TeacherDr. Rudolf Stumberger
Duration2020-10-30T18:00:0030.10.2020
LocationMünchenInnenstadt
DGB Haus, Schwanthalerstr. 64
Fees 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551