Regeln für die Mediennutzung aushandeln

Online-Seminar

Nicht selten kommt es im Vor- und Grundschulalter zu ersten Konflikten zwischen Eltern und Kindern um den Umfang und Inhalte der Mediennutzung.

Alle Bezugspersonen des Kindes sollten sich daher rechtzeitig auf verbindliche „Leitplanken“ verständigen, innerhalb derer die Mediennutzung situativ ausgehandelt bzw. geregelt werden kann.

Aber an welchen Kriterien können sich Erziehende angesichts der enormen Medienvielfalt bei Ihrer Entscheidung orientieren?

In diesem Modul geht es natürlich nicht nur um zeitliche Empfehlungen. Eingehend betrachtet werden medienpädagogische Einschätzungen zu Audio, Film und Fernsehen (z.B. Flimmo) sowie zur Auswahl von Apps und Spielen für Handy, PC und Konsole.

Ein wichtiger Aspekt sind natürlich auch rechtliche Vorgaben und technische Möglichkeiten zum Jugendschutz.

Dieser Kurs ist nur für in München tätige Tagesbetreuungspersonen buchbar. Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter tagesbetreuungspersonen@mvhs.de und teilen Sie uns mit, von wem Sie Ihre Pflegeerlaubnis erhalten haben (Vor- und Nachname).
Wednesday, 06.07.2022
18:00 – 21:15 hrs
Course NumberO470019
TeacherStefanie Lindl-Fischer
Duration2022-07-06T18:00:0006.07.2022
Breaks on agreement
LocationOnline
Fees
Course Fee 15,00 €
MVHS Dozenten 0,00 €
Dieser Kurs ist nur für in München tätige Tagespflegepersonen buchbar. Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter tagesbetreuungspersonen@mvhs.de und teilen Sie uns mit, von wem Sie Ihre Pflegeerlaubnis erhalten haben (Vor- und Nachname).
Course TypeOnline Course
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 8