Kunst-Metropole Venedig

59. Internationale Kunstausstellung Biennale

Vor mehr als 100 Jahren beginnt die Geschichte der Biennale. Was als nationale Kunstausstellung begann, entwickelte sich sehr schnell zur Leistungsschau der damaligen Kulturnationen. Heute ist die Biennale im zweijährigen Rhythmus einer der wichtigsten Parameter weltweiter Kunst. Die 59. Veranstaltung trägt als Titel und Thema "Die Milch der Träume / Il latte dei sogni" und wird von Cecilia Alemani kuratiert. "Als erste Italienerin in dieser Position beabsichtige ich, Künstlern eine Stimme zu geben, um einzigartige Projekte zu schaffen, die ihre Visionen und unsere Gesellschaft widerspiegeln", so Cecilia Alemani. Den deutschen Beitrag kuratiert Yilmaz Dziewior, der seit 2015 Direktor des Museums Ludwig in Köln ist. Für den künstlerischen Beitrag im deutschen Pavillon hat Dziewior die in Berlin lebende Künstlerin Maria Eichhorn eingeladen. Neben den traditionellen Ausstellungsräumen in den Länderpavillons der Giardini und dem Arsenale werden sicherlich wieder zahlreiche Länder in den Palazzi und Kirchen der Stadt ihre Kunstpositionen vertreten. Auch Françoise Pinault wird voraussichtlich in der "Punta della Dogana" und im Palazzo Grassi wieder einen Beitrag zum Kunstereignis 2022 leisten.

 

Fr, 30. September:

Anreise mit Bus von Augsburg und München nach Venedig. Fahrt mit dem Linienboot entlang des Canal Grande zu der unserem Quartier nächstgelegenen Bootsanlegestelle. Unsere Unterkunft liegt zentral nahe dem Campo San Stefano und ist ein gut geführtes Gästehaus in einem ehemaligen Klosterkomplex. Beim ersten Erkunden lassen wir uns von der abendlichen Stimmung in der Lagunenstadt verzaubern.

 

Sa, 1. Oktober:

Die beiden Hauptausstellungsräume der Biennale sind die "Giardini" und das "Arsenale". Zum 1895 gebauten zentralen Pavillon in den Giardini kamen in den Folgejahren 29 Länderpavillons hinzu, welche die damaligen Kulturnationen repräsentierten. Vormittags geführter Besuch der Giardini. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die Eindrücke zu vertiefen oder die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Zahllose kleinere Ausstellungsräume in Venedig erwarten Sie mit aktueller Kunst.

 

So, 2. Oktober:

Ein weiterer Besuch gilt dem Arsenale, der gewaltigen ehemaligen Schiffswerft der Serenissima, wo sich die Biennale-Kunst auf rund 50.000 qm präsentiert. Am Nachmittag weitere Ausstellungsbesuche (fakultativ) je nach Aktualität. Der Milliardär und Kunstsammler Françoise Pinault wird sicher in der Punta della Dogana und im Palazzo Grassi eigene Ausstellungsakzente setzen. Auch für die anderen großen Sammlungen wie Guggenheim Museum oder Palazzo Fortuny werden aktuelle Projekte erwartet.

 

Mo, 3. Oktober:

Nach dem Frühstück Fahrt per Linienboot zum Busparkplatz von Venedig. Rückfahrt nach München und Augsburg, Ankunft am Abend.

 

Leistungen: Busfahrt, 3 x Ü/F im Mittelklassehotel im DZ mit DU/WC, Übernachtungssteuer für Venedig, 72-Stunden-Ticket für den Bootsverkehr, Eintritt und Führungen in den Giardini und dem Arsenale, Reisepreissicherungsschein, Reiseleitung ab/bis München.

 

Programmänderungen vorbehalten.



Zur Information und Vorbereitung:
"Die Kunst-Biennale in Venedig" (N217250 am 6.12.2021) mit Ihrer Studienreiseleiterin
Anmeldung nur im Fachgebiet
from Friday, 30.09.2022, 09:00 hrs
Course NumberN185900
Teacher Studienreiseleitung: Angela Voss M.A. · Reiseveranstalter: f.o.r.u.m. travel & consulting GmbH, Hermanstraße 19, 86150 Augsburg
Duration2022-09-30T09:00:004x, 30.09.2022 - 03.10.2022
Location
Treffpunkt wird mitgeteilt, Studienreisen
Fees Reisepreis p.P. im DZ: € 879.- (20-29 TN)
EZ-Zuschlag: € 198.- · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reise- und Teilnahmebedingungen des Veranstalters
Die Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726 oder E-Mail: studienreisen@mvhs.de · Anmeldeschluss: 25.7.2022, danach auf Anfrage · Der Reiseveranstalter behält sich vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen oder umzudisponieren, sollte die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen nicht erreicht werden. Der Reiseveranstalter ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für die Einhaltung aktuell geltender Hygienemaßnahmen verantwortlich. Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da nicht barrierefrei.
Course TypeEducational Trip
No. of Places Places available
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: cordula.starke@mvhs.de