Vom Mythos zum Logos - Beginn der europäische Philosophie

Teil I

Um 500 v. Ch. vollzieht sich im griechischen Kulturraum ein tiefgreifender Wandel - der Philosoph Karl Jaspers hat von dieser Zeit als der Achsenzeit der Menschheit gesprochen. Dieser Wandel leitet einen für unser Selbst - und Weltverständnis tiefgreifenden Prozess ein, der bis in die Neuzeit andauert. Dabei geht es um die Emanzipation, Befreiung des Menschen von der absoluten, nicht diskutierten Abhängigkeit von göttlichen Mächten. Mit eigenständigen Reflexionen über unsere Stellung in der Welt, dem Nachdenken über die natürlichen Gegebenheiten unserer Existenz beginnt die Geschichte der europäischen Philosophie.

 

Dies ist ein Video in der MVHS-Online-Reihe "MVHS.Heimspiel", die Ihnen unterhaltsame Bildung in außergewöhnlichen Zeiten bietet.

Bitte folgen Sie ab dem 16. Juni diesem Link: youtu.be/4AEtnaKjXUA

Bitte folgen Sie dem Link in der Kursbeschreibung
Course NumberK173030
TeacherHans Peter Hagedorn
Duration2020-06-16T11:30:00Online abrufbar vom 16.6. bis 31.8.2020
Locationvirtueller Ort
MVHS, Online
Fees Free of charge
Course Typemit Online-Inhalten
No. of Places Places available