Auf den Spuren des Historismus und Jugendstils in Sendling

Seit der Eingemeindung Sendlings nach München im Jahr 1877 stieg die Bevölkerungszahl stetig und hatte sich bis 1905 auf 14.800 Einwohner mehr als verdoppelt. Genossenschaften und städtische Wohnungsbaugesellschaften schufen neuen Wohnraum. Wir betrachten Fassaden aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende, u.a. am Harras, in der Plinganser- und Alramstraße. Entdecken Sie florales Ornament, repräsentative Neurenaissanceformen und viele architektonische Details auf einem kurzweiligen Spaziergang durch Sendling.

The course has finished.
Saturday, 17.10.2020
14:00 – 15:30 hrs
Course NumberL124710
TeacherM.A. Maria Jenkin-Jones
Duration2020-10-17T14:00:0017.10.2020
LocationMünchenSendling
Treffpunkt: Albert-Roßhaupter-Str. 8/Ecke Meindlstr.
Fees 7,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeFührung
No. of Places
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6730
Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6736
E-Mail: stadtbereich.sued@mvhs.de