Die Kunst der List

In Europa wird die List moralisch interpretiert und damit abwertend und abschätzig betrachtet. Listiges Verhalten ist verwerflich. In China hingegen galt die List als Kunst. Sie wurde hoch geschätzt und kultiviert. Die verschiedensten Techniken der List wurden benannt und systematisch in Form der 36 Strategeme zusammengestellt. Strategemisches Handeln ist eine hoch komplexe Angelegenheit, in der es die Gesamtsituation und deren Optionen, das Gegenüber inklusive des möglichen listigen Verhaltens sowie die eigenen Potentiale und Handlungsmöglichkeiten zu analysieren gilt. Auch die westliche Denktradition kann hierbei einiges Neues lernen.

Friday, 05.02.2021
18:00 – 19:30 hrs
Course NumberL132690
TeacherDr. Martina Eglauer
Duration2021-02-05T18:00:0005.02.2021
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha