Graf Rumford - Reformer, Wissenschaftler, Erfinder

Wie ein Amerikaner München veränderte

Der US-amerikanische Präsident F. D. Roosevelt zählte den Grafen Rumford (1753-1814), mit bürgerlichem Namen Benjamin Thompson, zu den größten Söhnen Amerikas. In den 14 Jahren, die der Amerikaner in München verbrachte, stieß er eine fortschrittliche Sozialfürsorge an, modernisierte das Militärwesen und veranlasste die Anlage des Englischen Gartens. Bei einem Spaziergang durch den Englischen Garten erfahren Sie mehr über diesen "großen Menschenfreund", der unter Kurfürst Karl Theodor in München auf vielfältige Weise darauf hinwirkte, "die Glückseligkeit aller Mitmenschen zu fördern".

Friday, 04.09.2020
17:00 – 19:00 hrs
Course NumberK121085
TeacherGabriele Hunner
Duration2020-09-04T17:00:0004.09.2020
LocationMünchenAltstadt
Treffpunkt: Tor zum Hofgarten, Odeonsplatz
Fees 7,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeFührung
No. of Places Places available
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6643