Fremd und anders: Wie ist Verstehen möglich?

Die Grundfrage der Kulturanthropologie lautet: „Wie ist das Verhältnis zum Anderen und wie ist es möglich, ihn (richtig) zu verstehen?“ Diese Frage beschäftigt Menschen seit der Antike. In einem großen historischen Bogen versuchen wir, verschiedene Stationen dieser faszinierenden Reise zu beleuchten. Darunter beispielsweise das Entdeckungszeitalter der Missionare, die das "Fremde" zum "Eigenen" machen wollten. Doch was ist "Fremd" und was hat Karl Valentin mit "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" gemeint?

 

Fortsetzung der Vortragsreihe "Fremd und anders":

13.10.: Salonfähiger Rassismus: Wo liegen die Wurzeln? (N110328)

20.10.:Vom Kulturrelativismus zum Bongo-Bongoismus: Wie einzigartig dürfen Kulturen sein? (N110332)

The course unfortunately has to be cancelled.
Wednesday, 06.10.2021
20:00 – 21:30 hrs
Course NumberN110324
TeacherJohanna Panagiotou
Duration2021-10-06T20:00:0006.10.2021
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees
Pupils/Students 3,00 €

Anmeldung erforderlich
Course TypePresentation
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 50
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6552/6551