Die Zukunft des Lesens: Die digitalen Angebote der Bayerischen Staatsbibliothek

Schon 1997 hat die Bayerische Staatsbibliothek mit der Digitalisierung ihrer Bestände begonnen, heute bietet sie ihren Nutzerinnen und Nutzern mehr als 2,5 Millionen Digitalisate an. Früh bemühte man sich auch, diese Digitalisate in sinnvollen Zusammenhängen bereitzustellen. Gerade für Bayern sind mehrere interessante Portale entstanden, zu denen das Historische Lexikon Bayerns, das große Kulturportal bavarikon, aber auch das Literaturportal Bayern zählen.

Dr. Stephan Kellner und Dr. Peter Czoik von der Bayerischen Staatsbibliothek vermitteln anhand von vielen anschaulichen Beispielen einen Einblick in die faszinierende Zukunft des Lesens und dessen Vermittlung.

Wednesday, 10.02.2021
19:00 – 20:30 hrs
Course NumberL244050
TeacherDr. Peter Czoik
Florian Sepp
Duration2021-02-10T19:00:0010.02.2021
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Fees 10,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance (089) 48006-6728/6194