Vielgeliebtes & Unbekanntes -- Vivaldis musikalische Welt

Vivaldis Einfluss nördlich der Alpen

Bereits zu Vivaldis Zeiten waren sie ein internationaler Hit: Die Violinkonzerte „Vier Jahreszeiten“ werden seit der ersten Aufführung 1725 heiß geliebt und viel gespielt. Weniger bekannt ist, dass Vivaldi ein Vielschreiber war, der mehr als 500 Konzerte, Dutzende Opern, Oratorien und weitere Kirchenmusik hinterlassen hat. Vivaldi befand sich als Operndirektor, Kapellmeister und Geigenvirtuose mitten im Netzwerk der einstigen europäischen Musikszene. Doch wer waren seine venezianischen Musikerkolleg*innen und welchen Einfluss übte Vivaldi auch auf seine Zeitgenossen nördlich der Alpen aus – etwa auf G. F. Händel, J. S. Bach oder J. A. Hasse?

The course has finished.
Wednesday, 13.07.2022
10:30 – 12:00 hrs
Course NumberO270097
TeacherDr. Birgit Johanna Wertenson
Duration2022-07-13T10:30:0013.07.2022
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Fees 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture Series
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 24
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon: (089) 480 06 -6716/6717/6715