Lügenpresse?

Fake News, Medienfälschungen und Grubenhunde

Vor einiger Zeit musste das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" einräumen, jahrelang fehlerhafte Reportagen gedruckt zu haben. Ein Redakteur hatte Geschichten manipuliert, Sachverhalte erfunden und Zitate frisiert. Sein Vorgehen blieb lange unentdeckt. Fälschungen gibt es nicht nur bei der Warenproduktion, in Kunst und Wissenschaft, sondern auch in den Medien. Journalisten sind manchmal Täter, manchmal Opfer. Anhand von Beispielen aus Geschichte und Gegenwart analysiert der Referent die Ursachen und Folgen solcher journalistischen Fehlleistungen.

Thursday, 10.06.2021
19:00 – 20:30 hrs
Course NumberM110244
TeacherProf. Dr. Walter Hömberg
Duration2021-06-10T19:00:0010.06.2021
LocationMünchenAllach-Untermenzing
Volkshochschule, Oertelplatz 11
Fees 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Telefon: (089) 48006-6552/6551