Stadtbereich Süd


Der Stadtbereich Süd der Münchner Volkshochschule versorgt die Bürgerinnen und Bürger südwestlich der Isar mit einem umfangreichen Bildungsangebot und ausgewählten Kulturveranstaltungen. 

Das Stadtbereichszentrum am Harras befindet sich zusammen mit der Münchner Stadtbibliothek Sendling unter einem Dach. Eröffnet wurde es im Oktober 1981. Mit seinen 15 Unterrichtsräumen und vor allem wegen seinen speziellen Fachwerkräumen (Holzwerkstatt, Lehrküche, Werkraum, EDV-Raum, Gymnastik- und Vortragssaal) stieß es von Beginn an auf ein reges Interesse. Inzwischen reicht der Platz für das wissbegierige Publikum nicht mehr aus und das in die Jahre gekommene Haus bedarf dringend einer Generalsanierung.  In der Galerie eigenArt präsentiert die MVHS regelmäßig Künstler aus den Stadtbezirken und beteiligt sich an Kunstevents wie z.B. Kunst in Sendling.

Das Stadtteilzentrum Hadern am Haderner Stern öffnete ebenfalls 1981 seine Tore. Im Juni 2016 wurde das Haus, in dem seit 1981 bereits die Münchner Stadtbibliothek Hadern und das Stadtteilzentrum der Münchner Volkshochschule untergebracht sind, zu einem neuen Stadtteilkulturzentrum erweitert und als Raum für Kultur, Bildung und bürgerschaftliches Engagement im Stadtteil weiter ausgebaut. Die vielfältigen Programme der Münchner Volkshochschule, der Stadtbibliothek Hadern und der Haderner Kulturinitiativen und Vereine sind im neuen Stadtteilkulturzentrum Guardini90 unter einem Dach vereinigt.
Das Stadtteilkulturzentrum Guardini90, dessen Koordination die Münchner Volkshochschule übernommen hat, ist ein Ort der Begegnung für alle im Stadtteil Aktiven und will mit seinem Angebot möglichst viele Menschen erreichen und ihnen Möglichkeiten kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe bieten.

Das Stadtteilzentrum Fürstenried-Ost wurde 1987 im Forum Fürstenried errichtet und trägt mit seiner Bildungsarbeit und regelmäßigen Kulturangeboten zur Belebung des 19. Stadtbezirks bei. Auch hier arbeitet die MVHS eng mit der in unmittelbarer Nähe befindlichen Stadtbibliothek und dem Bürgersaal Fürstenried zusammen. Das Stadtteilzentrum verfügt über 6 Unterrichtsräume, davon 3 Fachräume. Eine modern eingerichtete Lehrküche, ein Gymnastikraum mit Schwingboden sowie eine komplett ausgestattet Goldschmiedewerkstatt.

Titel Beginn Stadtteil Status
"Ein Garten von Duft und Pracht"Chinesische Gartenkunst im Westpark Sa 15.10.2016 13:30 Uhr Sendling-Westpark
"Einfach und Zwiefach" -- Tanz aus Bayern So 19.02.2017 10:30 Uhr Sendling
"Facelifting" - ohne Skalpell mit Lymphdrainagemassage Fr 28.10.2016 18:00 Uhr Sendling
"Für Leib und Seele"Ein Spaziergang rund um den Gotzinger Platz Sa 22.10.2016 14:00 Uhr Sendling
"In der Zeitung steht's!" Der aktuelle Nachmittag zu Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und KulturFür Hochaltrige besonders geeignet Di 04.10.2016 14:00 Uhr Sendling-Westpark
"Sendling arisiert" ein zeitgeschichtlicher Stadtteilrundgang So 23.10.2016 14:00 Uhr Sendling
"Wer war eigentlich- Albert-Roßhaupter?"Die Geschichte der Münchner Arbeiterbewegung Di 07.02.2017 19:00 Uhr Sendling
"Zwischen Bayern und Bahia"Werke von Ninarosa Manns Mi 05.10.2016 19:00 Uhr Sendling
6000 Studium generale - Dienstag 10.30 Uhr Di 04.10.2016 10:30 Uhr Sendling
6010 Studium generale - Dienstag 18.30 Uhr Di 04.10.2016 18:30 Uhr Hadern
6020 Studium generale - Donnerstag 10.30 Uhr Do 06.10.2016 10:30 Uhr Sendling
6030 Studium generale - Donnerstag 18.00 Uhr Do 06.10.2016 18:00 Uhr Fürstenried-Ost
6050 Studium generale - Freitag 9.30 Uhr Fr 07.10.2016 09:30 Uhr Sendling
A1 Auffrischung mit Intermezzo, ab Lektion 3 Mi 05.10.2016 11:00 Uhr Sendling
Access 2013: Fortgeschrittene Techniken Do 15.12.2016 18:00 Uhr Sendling
Access 2013: Grundlagen für Datenbankentwickler Do 27.10.2016 18:00 Uhr Sendling
Acrylmalerei für Anfänger Mi 12.10.2016 18:30 Uhr Sendling
Acrylmalerei für Fortgeschrittene Mo 10.10.2016 18:30 Uhr Sendling
Adventskränze binden Fr 25.11.2016 18:00 Uhr Hadern
After-Work-Fitness Mo 10.10.2016 18:00 Uhr Sendling
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. nächste Seite
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Warteliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar