Gasteig, Einstein 28 und Stadtbereich Mitte


Vielfalt in der Stadtmitte

Neben dem Gasteig finden auch in weiteren zentralen Unterrichtszentren Veranstaltungen der Münchner Volkshochschule statt: In der Landwehrstraße 32 ist neben Deutschkursen auch das Projekt power_m angesiedelt. In der Schwanthalerstraße 2 werden verschiedene Projekte (Starten statt Warten, mona lea, Flüchtlinge in Beruf und Schule) sowie Deutsch-, Integrations-, und außerdem Theaterkurse angeboten. Hier ist auch die Junge Volkshochschule angesiedelt. Nicht zuletzt bietet die Schwanthalerstraße 40 ein Kinderhaus sowie weitere Räume für das Projekt mona lea.

An unserem neuen Standort Orleansstraße 34, nur fünf Minuten vom Ostbahnhof entfernt, sind viele Angebote der Münchner Volkshochschule für Jugendliche und junge Erwachsene unter einem Dach vereint.
>> Orleans 34 (PDF)

Der Gasteig ist das Kulturzentrum der Stadt München:

Hier befindet sich neben den Münchner Philharmonikern, der Hochschule für Musik und Theater und der Münchner Stadtbibliothek auch der zentrale Unterrichtsort der Münchner Volkshochschule. Im Gasteig ist die Münchner Volkshochschule die  Adresse für Lernfreude und Wissbegierde. Sie bietet ein breitgefächertes allgemeines und berufsbezogenes Weiterbildungsprogramm mit entsprechender Beratung, Angebote zur sprachlichen Integration und kulturellen Teilhabe sowie mit der Offenen Akademie ein öffentliches Forum für aktuelle Themen und Debatten.  
Neben dem Programmbereich Sprachen, der auch für die Sprachberatung verantwortlich ist, sind hier auch die zentrale Verwaltung und die Geschäftsführung angesiedelt. In zahlreichen Kurs- und Vortragsräumen findet das abwechslungsreiche Programm der Münchner Volkshochschule statt. Die „Aspekte Galerie“ ist als zentrale Galerie und Ausstellungsfläche der Münchner Volkshochschule fester Bestandteil des Kulturprogramms.
Sie erreichen das Kulturzentrum Gasteig bequem mit Tram (Am Gasteig) und S-Bahn (Rosenheimer Platz).
>> Zugang zur MVHS im Gasteig für Rollstuhlfahrer (Video)

Das neue Bildungszentrum Einstein 28

Weil sie räumlich nur einen Steinwurf auseinander liegen, ergänzen sich seit März 2017 das neue Bildungszentrum Einstein 28 und der Gasteig als Unterrichtsorte.

Während der Gasteig als Kulturzentrum mit der Philharmonie und der Zentralbibliothek insbesondere ein Ort der musischen und kulturellen Bildung ist, in dem auch das Fremdsprachenprogramm der Münchner Volkshochschule mit seiner kostenlosen Sprachberatung angesiedelt ist, ist im Einstein 28 Deutsch die am meisten gelernte Sprache. Hier findet eine große Zahl an Integrationskursen statt. Auch die naturwissenschaftlichen Themen sowie Gesundheit und Kochkultur haben hier einen festen Platz.

Das umfangreiche Vortragsprogramm der Münchner Volkshochschule und das Programm der Offenen Akademie sind an beiden Standorten präsent. Die Beginnzeiten sind dabei so gewählt, dass Übergänge problemlos möglich sind.
Im Einstein 28 bereichern zudem neue Formate wie „Early-Bird“-Kurse am frühen Morgen oder „Late-Night“-Kurse am späten Abend das Programm.

Das Einstein 28 befindet sich in Haidhausen an der Einsteinstraße 28, in unmittelbarer Nähe zum Max-Weber-Platz. Es ist per Tram, Bus und U-Bahn sehr gut angebunden.

So bildet sich bereits im Stadtzentrum das vielfältige Angebot der MVHS ab und wird durch die Stadtbereiche noch erweitert und vergrößert. Darüberhinaus werden im Innenstadtbereich viele Schulen als wohnortsnahe Unterrichtsorte genutzt.

Foto Gasteig außen
Gasteig Foyer, Infoscreen
Foto Einstein 28, Außenansicht
Foto Einstein 28, Eingang
Foto Orleansstraße 34

Kurse 21 bis 40 von 3880

Titel Beginn Stadtteil Status
Herr der Gespenster. Die Gedanken des Karl MarxEine Buchvorstellung mit Thomas Steinfeld Do 05.10.2017 19:00 Uhr Einstein 28
"Deutschland war wie ein anderer Planet"Russisch-jüdische Zuwanderung aus der ehemaligen Sowjetunion Do 22.02.2018 19:00 Uhr Altstadt
Die USA und Russland im Syrien-Konflikt Mi 13.12.2017 20:00 Uhr Gasteig
Der Islamische Staat und das vorislamische kulturelle Erbe Di 05.12.2017 10:00 Uhr Gasteig
Russland als imperiale Macht und als Nationalstaat -- eine historische Einordnung Di 16.01.2018 18:15 Uhr Einstein 28
USA und Russland - neue alte Weltordnung? Mi 29.11.2017 19:00 Uhr Maxvorstadt
Im Jahrhundert der Urbanisierung und Bodenpreisexplosion -- Brauchen wir ein neues Bodenrecht? Politik der Woche mit Christian Ude Di 28.11.2017 19:00 Uhr Einstein 28
Politik aktuell - die Tagespresse Mi 04.10.2017 10:45 Uhr Einstein 28
"Ein lupenreiner Demokrat" oder: Lässt sich Demokratie messen? Mi 07.02.2018 18:00 Uhr Gasteig
Vom Proletariat zum Pöbel: Das neue reaktionäre Subjekt? Di 07.11.2017 18:00 Uhr Innenstadt
Gebärdensprachstammtisch Do 21.09.2017 17:30 Uhr Altstadt
Deutsche Gebärdensprache DGS 3 Di 10.10.2017 17:30 Uhr Innenstadt
Macht - Staat - Demokratie - Zur Philosophie der PolitikPlatons Staat - Die gute Herrschaft der Elite? Mo 08.01.2018 20:00 Uhr Gasteig
Macht - Staat - Demokratie - Zur Philosophie der PolitikFriedrich Nietzsche - Geschichte als Herrschaft Mo 12.02.2018 20:00 Uhr Gasteig
Der Weg der Philosophie von Kant bis MarxMarx' Kritik der bürgerlichen Ökonomie Sa 10.02.2018 18:00 Uhr Gasteig
Arthur Schopenhauer: Ein Leben für die PhilosophieSchopenhauers Leben und Lehre Mo 16.10.2017 18:00 Uhr Gasteig
Russland und der Anarchismus: Fjodor Michailowitsch Dostojewski und Lew Nikolajewitsch Tolstoi Fr 15.12.2017 18:00 Uhr Gasteig
Lenin, Trotzki, Stalin - Akteure des KommunismusWladimir Iljitsch Lenin: Was tun? Fr 24.11.2017 20:00 Uhr Gasteig
Deutsche Denker über ChinaMax Webers Sicht auf die chinesische Kultur – Konfuzianismus und Taoismus Fr 19.01.2018 20:00 Uhr Gasteig
Das Böse bei Hannah Arendt und Theodor W. Adorno Fr 03.11.2017 18:00 Uhr Gasteig
  1. zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. nächste Seite
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar