7.6.2016: Wahrnehmen – Erinnern – Vergessen
Dem Gedächtnis auf der Spur

Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule

Am Donnerstag startet in der Offenen Akademie der Münchner Volkshochschule die Vortragsreihe 

Wahrnehmen – Erinnern – Vergessen
Dem Gedächtnis auf der Spur

  • 4 x donnerstags, Juni/Juli, 11:15 Uhr 
  • Gasteig, Rosenheimer Str. 5, Vortragssaal der Stadtbibliothek
  • Die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit dem Zentrum Seniorenstudium der Ludwig-Maximilians-Universität
  • Eintritt: € 7.– (Voranmeldung bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule möglich, Restkarten an der Tageskasse)
  • Infos: (0 89) 4 80 06-62 20, siehe auch unter www.mvhs.de/offene-akademie 

Es klingt absurd, aber wenn Menschen sich an etwas Konkretes erinnern möchten, vergessen sie gleichzeitig ähnliche ältere Erinnerungen. Hirnforscher sprechen davon, dass das Gehirn aktiv konkurrierende Erinnerungen unterdrückt oder auslöscht. Auch das Verhältnis zwischen Gegenwart und Vergangenheit definiert sich durch unser Gedächtnis. Denn Gegenwart ist immer auch Erinnerung, ohne diese gäbe es im Jetzt keine erkennbare Welt. 

Die Reihe Donnerstags-Kolleg folgt der Spur der Erinnerung auf interdisziplinären Wegen.

Folgende Vorträge stehen auf dem Programm:

  • Do. 9. Juni
    Zur Psychologie des Erinnerns
    PD Dr. Patrick H. Khader, Philipps-Universität Marburg
  • Do. 16. Juni
    Prousts Poetik der unwillkürlichen Erinnerung zwischen epiphanischer Wiederkehr und traumatischer Wiederholung
    Prof. Dr. Dr. Judith Kasper, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Do. 7. Juli
    Wie wir lernen. Neue Einblicke ins Gehirn
    Prof. Dr. Tobias Bonhoeffer, Max-Planck-Institut für Neurobiologie
  • Do. 14. Juli
    Wenn die Erinnerung kommt – Rhythmen des persönlichen und sozialen Gedächtnisses
    Prof. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann, Universität Konstanz
     

Ansprechpartner:

  • Andrea Faragó, Projektleitung Senioren Volkshochschule der Münchner Volkshochschule,
    Telefon (0 89) 72 10 06-29, Andrea.Farago@mvhs.de  
  • Susanne Lößl, Leitung Pressestelle der Münchner Volkshochschule,
    Telefon (0 89) 4 80 06-61 88, Susanne.Loessl@mvhs.de