15.7.2016: Sommer-Volkshochschule an der Münchner Volkshochschule

Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule


Eins ist sicher: Dieser Sommer ist unberechenbar. Mit der Sommer-Volkshochschule bietet die Münchner Volkshochschule (MVHS) ein abwechslungsreiches Programm aus 1.100 Führungen, Vorträgen, Diskussionen und Kursen, das zu jedem Wetter passt.

Die Sonne scheint? Eine Führung von Carola Conradt erschließt Street Art in München. Bei anderen erkunden Sie Stadtviertel, Parks und Naturlandschaften. Und wenn es regnet? Dann führt der „Sommer auf Tour“ durch die großartigen Münchner Museen und Ausstellungen.

Im Neuhauser Sprachensommer im Juli und August können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich ganz auf Spanisch, Italienisch, Englisch oder Französisch stürzen: Intensiver Unterricht in kleinen Gruppen, ergänzt durch Einheiten zu Kultur, Land und Leuten, dazu den ganzen Tag in der neuen Sprache sprechen – das ist ein Sprachurlaub ohne Verreisen, mitten in München.

In der ersten Septemberhälfte findet im Rahmen der Sommer-Volkshochschule zum ersten Mal die Sommer-Akademie statt. In den zwölf Kompaktkursen im Gasteig liegt der Schwerpunkt auf Allgemeinbildung, Psychologie, Kunst und Geschichte.

Es ist zwar nicht garantiert, dass wir in diesem Sommer braun werden. Aber es gibt keinen Grund, im Sommer an der MVHS nicht klüger zu werden.

Sommer-Volkshochschule
an der Münchner Volkshochschule

  • Rund 1.100 Intensiv- und Kompaktkurse, Vorträge und Führungen
  • Ab Samstag, 16. Juli 2016 bis Ende September 2016
  • In allen Unterrichtszentren der Münchner Volkshochschule
  • Anmeldung bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule, online, schriftlich oder telefonisch
  • Infos: (0 89) 4 80 06-62 20, siehe auch unter www.mvhs.de/sommer-vhs