The Superfood Chain. Regie: Ann Shin, Kanada 2018, 70 Min., Englisch

(Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule vom 8. Oktober 2021)

The Superfood Chain
Regie: Ann Shin, Kanada 2018, 70 Min., Englisch

Superfoods liegen im Trend, auch wenn ihr Nutzen nicht immer zweifelsfrei belegt ist. Der Film nimmt mit auf eine Reise zu Bauern und Fischern und zeigt aus erster Hand, welche Auswirkungen die weltweite Superfood-Industrie auf Produzenten und indigene Gemeinschaften hat. Wie hat der Superfood-Boom ihr Leben und ihre Ernährungsgewohnheiten verändert? Was können wir als Verbraucher tun, um nachhaltige Praktiken in bäuerlichen und von der Fischerei abhängigen Gemeinschaften zu unterstützen?

Gesprächspartnerin: Sandra Mayr, Teamleitung International, Naturland e.V.

Die Reihe Green Visions zeigt Umweltdokumentationen aus der ganzen Welt, gefolgt von Diskussionen mit Regisseuren und Expertinnen.

Die weiteren Termine in der Reihe:

  • Unser Boden, unser Erbe
    Mo. 27.10., 18.30 Uhr, N311403
  • Eine Frage der Haltung
    Mo. 6.12., 18.30 Uhr, N311413
  • Now
    Mo. 17.1., 18.30 Uhr, N311415
  • Taste of Hope
    Mo. 14.2., 18.30 Uhr, N311417

Kontakt: