Diesen Sommer sehen wir uns wieder! Sommer Volkshochschule von Juli bis September in ganz München

(Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule vom 1. Juli 2021)

Am Donnerstag haben Dr. Susanne May, Programmdirektorin der Münchner Volkshochschule und Susanne Lößl, Koordinatorin der Sommer VHS, im Gasteig das Programm der Sommer Volkshochschule 2021 vorgestellt.

→ Zusätzliche Infos und Bildmaterial zum Download unter https://t1p.de/mvhs-bildmaterial.

„Die Münchner Volkshochschule ist zurück!“, sagt Dr. Susanne May. „Ob Sie drinnen oder draußen lernen wollen, in unserem Seminarzentrum Haus Buchenried am Starnberger See oder im Einstein 28, in Ihrem Stadtteil oder an der Isar, in der Stadt oder in der Natur – in ihrem 22. Programmjahr bietet die Sommer Volkshochschule eine interessante und anregende Alternative zur Urlaubsreise.“ Dank der rund 100 MVHS-Lernorte in ganz München sind die Wege zur Bildung kurz.

„Wir freuen uns auf das Wiedersehen und auf das Lernen vor Ort“, sagt Susanne Lößl. „Die pandemiebedingten Einschränkungen haben die Volkshochschule in ihrem Selbstverständnis getroffen, denn diese versteht sich gleichermaßen als Lernort und Begegnungsraum. Mit der Sommer Volkshochschule können wir den Münchnerinnen und Münchnern endlich wieder dieses wichtige Angebot machen!“

Gesund und sicher lernen

Das Hygienekonzept für den Präsenzunterricht an der MVHS ist vielfach erprobt und hat sich  bewährt. Dazu gehören gut belüftete Räume und kleine Gruppengrößen. Durch die besonders großen Abstände zwischen den Teilnehmenden können sie an ihrem Platz auch ohne Maske lernen.

Die Sommer Volkshochschule von Juli bis Ende September zeichnen viele kompakte Kurse aus, sie bietet die Gelegenheit Neues auszuprobieren, an die frische Luft zu kommen, sommerliche Lernorte zu erleben. Mit über 1.300 Veranstaltungen von Juli bis September ist das Programm der Sommer VHS 2021 besonders vielfältig und abwechslungsreich.

Darunter sind Kurse, in denen man eine neue Sprache und Kultur kennenlernen, sich künstlerisch ausdrücken oder beruflich weiterentwickeln kann. Teilnehmende können sich auch auf einen Schulabschluss vorbereiten, ihre Stadt und Umgebung erkunden, ein neues Hobby entdecken, sich einfach wieder mit Menschen austauschen – oder von allem etwas. Kurse, Führungen, Radltouren und weitere Veranstaltungen gehören zum vielfältigen Angebot.

Vielleicht fühlt sich dieser Sommer noch nicht nach großer Reise an? Der „Neuhauser Sprachensommer“ ist die Gelegenheit für einen Sprachurlaub mitten in München. Im „Trafo“ lernen die Teilnehmenden eine Woche lang Spanisch, Italienisch, Französisch oder Englisch jeweils am Vormittag mit Einheiten zu Grammatik und Wortschatz, am Nachmittag zu Kultur, Land und Leuten. Auch die übrigen Sprachkurse sind, wie alle Veranstaltungen in der Sommer VHS, meist als Kennenlernangebote konzipiert. Neben Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch bietet die Sommer Volkshochschule auch Kurse in seltener gelernten Sprachen: Chinesisch, Arabisch, Japanisch, Tschechisch, Griechisch, Persisch, Kroatisch, Türkisch, Schwedisch, Russisch, Polnisch oder Norwegisch.

Einfach mal etwas Neues probieren

Die kürzere Laufzeit der Kurse im Sommer erlaubt es, eine Sprache – oder übrigens auch eine Bewegungsform oder ein Musikinstrument – innerhalb der Ferienzeit auszuprobieren. Hat man etwas nach seinem Geschmack gefunden, kann man sich im folgenden Herbst /Winterprogramm für einen regulären Kurs anmelden.

Insbesondere Englisch lässt sich in den Angeboten von MVHS in English üben: Hier handelt es sich um Kurse aus allen Fachgebieten der MVHS, die in Englisch unterrichtet werden. In der Sommer Volkshochschule sind Kurse über Kalligraphie, Digitalfotografie, Kochen, zur Jobsuche oder Qigong und Feldenkrais dabei.

Auch in Deutsch gibt es viele Kurse in der Sommer Volkshochschule: Intensiv- und Standardkurse, Fachsprache für den Beruf oder auch Deutsche Gebärdensprache.

Die Sommerakademie ermöglicht fundierte Einstiege in verschiedene Fachdisziplinen wie Psychologie, Soziologie oder auch Musikgeschichte. Die Sommerakademie findet im September im Einstein 28 statt. Das moderne Unterrichtszentrum mitten in Haidhausen bietet viel Licht und Luft zum Studieren.

Der Lernsommer der MVHS unterstützt Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Schularten, pandemiebedingte Lernlücken zu schließen. In der letzten Ferienwoche gibt es konzentrierten Unterricht in kleinen Gruppen. Zum Ausgleich wird geboxt oder Rugby gespielt.

Erstmals bietet die MVHS in der Sommer Volkshochschule 2021 eine digitale Stadtrallye für Familien mit Kindern an. Mit Quiz, Videos und Erzählungen führt die Tour „Brezenreiter, Kanonenkugel und der Teufelstritt – die Münchner Altstadt und ihre Geschichte(n)“ die Spieler*innen mittels GPS an die geschichtsträchtigsten Orte der Altstadt. Die Tour kann rund um die Uhr gebucht und im eigenen Tempo gespielt werden. Die Zugangsdaten verfallen erst nach Beendigung der Tour, so dass Pausen oder mehrtägige Unterbrechungen jederzeit möglich sind.

Direkt an der Isar, am Stauwehr Unterföhring, liegt die INSEL, ein inklusives Freizeitgelände der Stiftung Pfennigparade. Diese Oase ist ein Ort der Begegnung, Naturerfahrung, ein Platz für Sport, Spiele und Entspannung für Menschen mit und ohne Behinderungen. Die Sommer Volkshochschule lädt dazu ein, bei einem Rundgang die INSEL zu entdecken. Außerdem bietet die MVHS zum ersten Mal unterschiedliche Kurse in Feldenkrais sowie Bogenschießen an.

„In der Münchner Volkshochschule lernen Menschen aus unterschiedlichen Milieus, mit vielfältigen Hintergründen und mit ganz verschiedenen Motivationen“, sagt Dr. Susanne May. „Menschen, die einander sonst nie begegnet wären, treten hier in Austausch. Was diese wichtige Funktion der Volkshochschule betrifft, stoßen Online-Angebote an Grenzen!“

Wer sich auf ein Kunststudium vorbereitet, kann den Sommer nutzen, um „die Mappe“ vorzubereiten. Auch digitales Zeichnen, Lettering und Kalligraphie, Graphic Novels oder das Zeichnen von Selfies sind Gebiete, in denen man etwas Neues ausprobiert. In den Sommerateliers kann man sich jeweils eine ganze Woche intensiv in Porträtmalerei, Kupferstecherei, Abstraktion, Bildhauerei oder Aquarellmalerei versuchen.

Jetzt anmelden zum perfekten Sommer

Das Kursangebot wird ständig angepasst und gegebenenfalls auch kurzfristig nachgeplant. Gut ein Zehntel der Kurse sind reine Online-Angebote. Alle Kurse und aktuelle Informationen finden sich unter mvhs.de/sommer vhs. Die Angebote der Sommer Volkshochschule laufen bis Ende September, wenn das neue Herbst-/Winter-Programm der MVHS startet.

Die Anmeldung ist rund um die Uhr online möglich unter www.mvhs.de/sommer. Das Programm „Sommer Volkshochschule“ lässt sich dort nach Datum, Tageszeit oder zum Beispiel Veranstaltungsort durchsuchen, sortieren und direkt buchen. Die telefonische Anmeldung ist montags und dienstags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 19 Uhr erreichbar unter (089) 48006-6239.
________________________________________
Kontakt: