Würde Marx heute die Linke wählen? Ein Abend mit Sahra Wagenknecht und Christian Ude

Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule vom 15.3.2018

Christian Ude begrüßt anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx Sahra Wagenknecht in seiner Gesprächsreihe „Politik der Woche“ an der Münchner Volkshochschule.

Würde Marx heute die Linke wählen?
Ein Abend mit Sahra Wagenknecht und Christian Ude

Als Kennerin der Arbeiten von Karl Marx wird Sahra Wagenknecht über deren Beitrag zum Verständnis des modernen Kapitalismus sprechen. Für sie ist sein Werk „ein zentraler Schlüssel für alle, die unsere Gesellschaft verstehen und gegen Ausbeutung und Ungerechtigkeit kämpfen wollen“. 

Dr. Sahra Wagenknecht ist Ökonomin und seit 2015 gemeinsam mit Dietmar Bartsch Fraktionsvorsitzende der Linken im Deutschen Bundestag.

Weitere Termine dieser Reihe:

  • 26. April 2018
    Niedergang und Heimatlosigkeit der europäischen Sozialdemokratie.
    Gast: Dirk Jörke
  • 2. Mai 2018
    Italien nach der Wahl – Analysen und Prognosen.
    Gast: Ernst Hillebrand
  • 18. Juni 2018
    Die Welt im Umbruch – Perspektiven deutscher Außenpolitik.
    Gast: Sigmar Gabriel


Livestream

Die Plätze im Vortragssaal sind für „Politik der Woche“ am 20. März bereits ausgebucht, die Veranstaltung wird kostenlos ins Foyer und als Livestream ins Internet übertragen.

Mit diesem Abend startet die Münchner Volkshochschule ein neues Angebot: die MVHS-Mediathek. Ausgewählte Veranstaltungen werden per Livestream ins Internet übertragen. Sie können in der Mediathek auf der Webseite der MVHS live mitverfolgt werden und stehen im Anschluss als Video zur Verfügung unter www.mvhs.de/mediathek.


Kontakt: