Nelson Mandela – Rebell, Häftling, Präsident – Eine Hommage zum 100. Geburtstag

Pressemitteilung vom 16.7.2018

Der Name Nelson Mandela steht für Freiheit, Frieden und Versöhnung, aber auch für Widerstand gegen Unterdrückung und für die Unantastbarkeit der Würde selbst unter schwersten Bedingungen. Wer war dieser große Mann, der seinen Weg als Jurist und politischer Aktivist begann, zur Stimme der Freiheit in Südafrika wurde, dafür 27 Jahre in Haft verbringen musste – und schließlich das Ende der Apartheid aushandelte und sein Land vor einem Bürgerkrieg bewahrte?

Nelson Mandela – Rebell, Häftling, Präsident
Eine Hommage zum 100. Geburtstag

  • Mittwoch, 18. Juli, 19 Uhr
  • Gasteig, Carl-Amery-Saal, Rosenheimer Str. 5 
  • Eintritt: € 7.–  (Karten erhältlich bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule unter der Kurs-Nr. G110508, Restkarten vor Ort)
  • Die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule
  • Infos: (0 89) 4 80 06-62 20 oder unter www.mvhs.de/offene-akademie 

Stephan Bierling zeichnet ein eindrucksvolles Porträt des Widerstandskämpfers, des Politikers und des Menschen Nelson Mandela, der an diesem 18. Juli 100 Jahre alt geworden wäre.

Stephan Bierling ist Professor für Internationale Beziehungen an der Universität Regensburg. Seine Biografie „Nelson Mandela“ ist 2018 im Verlag C.H.Beck erschienen.


Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gern: