14.2.2018: Zehn Minuten für die Zukunft – ein Science Slam

Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule

Zehn Minuten für die Zukunft – ein Science Slam

  • Mittwoch, 21. Januar, 18.30 Uhr
  • Bildungszentrum Einstein 28, Vortragssaal 1, Einsteinstr. 28 
  • Die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften)
  • Eintritt frei (Restkarten am Veranstaltungsort erhältlich)
    Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an barrierefrei-lernen@mvhs.de.
  • Infos: (0 89) 4 80 06-0 oder www.mvhs.de/offene-akademie 

Der Science Slam der Münchner Volkshochschule geht der Frage nach: In was für einer Welt werden wir leben? Welche Weichen stellen die digitale Revolution, neue Technologien oder der Umbruch der Weltordnung für unsere Zukunft? Expertinnen und Experten verschiedenster Fachrichtungen entwerfen in jeweils zehn Minuten ein Bild, welche Herausforderungen auf uns zukommen könnten, und diskutieren anschließend in kleinen Gruppen mit den Teilnehmern. Am Ende wird ein Thema ausgewählt, das besonders zukunftsrelevant erscheint. Dieses wird am 7. Mai um 18 Uhr im ersten "Science Café im Einstein" genauer vorgestellt werden. 

Die Themen: 

Was ist Zukunft? Haben wir überhaupt eine Zukunft – und können wir diese vorhersagen?
Dr. Peter Seyferth, freiberuflicher Politischer Philosoph und Lehrbeauftragter

Die Zukunft der Demokratie – Simone Wittmann, Politikwissenschaftlerin

Künstliche Intelligenz: Sind Maschinen die Entscheider der Zukunft?
Dr. Andreas Heindl, wissenschaftlicher Referent bei acatech

Der Roboter, dein Freund und Helfer?
Dr. Peter Radtke, Autor, Schauspieler und Vorkämpfer für Gleichberechtigung behinderter Menschen

City, Home, Living, People – alles smart?
Heike Skok, Soziologin, mitbauzentrale münchen und wohnbund e.V.

Die neue Gen-Technik: Verändert Genom Editing die Landwirtschaft?
Dr. Marc-Denis Weitze, Leiter Technikkommunikation bei acatech

Zukunft des Lernens: Keine Bildung ohne Medien
Dr. Sonja Moser, Leiterin Fachbereich Neue Medien/Medienpädagogik, Päd. Institut der LH München

Megatrend Silver Society
Prof. Dr. Stefan Pohlmann, Professor für Gerontologie, Hochschule München

Eine etwas andere Zukunft? – am Beispiel Indiens
Dr. Renate Syed, Privatdozentin für Indologie, Ludwig-Maximilians-Universität München


Kontakt: