25.4.2017: Bild – Erzählung – Zeichnung

Ausstellung mit Werken von Albin Zauner

Pressemitteilung der Münchner Volkshochschule

Die nächste Ausstellung in der VHS-Galerie 2411 im Hasenbergl präsentiert Werke des Künstlers Albin Zauner. Albin Zauner befasst sich in seiner Arbeit mit Vernetzung und Fragmentierung privater Räume. So entstehen Bilderfolgen, die sich in einem lyrisch offenen Erzählmodus als Geschichten lesen lassen, die mit Worten nicht erzählt werden können. 

Bild – Erzählung – Zeichnung
Ausstellung mit Werken von Albin Zauner

Vernissage mit Vortrag und Führung: Do, 27. April 2017, 18.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 28. April bis 14. Juli 2017

Ausstellungsort: Münchner Volkshochschule im Kulturzentrum 2411,
Blodigstr. 4, 2. Stock (U2 Hasenbergl)
Die Räume sind barrierefrei.

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10.00 bis 20.00 Uhr
Am Wochenende und in den Ferien nur bei Veranstaltungsbetrieb.    
Eintritt frei


Kontakt: