28.7.2016: Zeugnisse für Mittelschulabschluss, Qualifizierenden Schulabschluss und Mittlere Reife an der MVHS: „Sie gehören jetzt zur großen Gemeinschaft der lernenden Stadt“

Foto Absolventinnen und Absolventen der Schulabschluss-Lehrgänge 2015/16
Foto © MVHS, Peter Neusser


Pressemitteilung

Zeugnisse für Mittelschulabschluss, Qualifizierenden Schulabschluss und Mittlere Reife an der MVHS: 
„Sie gehören jetzt zur großen Gemeinschaft der lernenden Stadt“

230 junge Menschen – davon 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – haben sich im Lehrgangsjahr 2015/16 an der Münchner Volkshochschule (MVHS) auf ihren Mittelschulabschluss oder auf die Mittlere Reife vorbereitet. Am Montag nahmen die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse entgegen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten an der MVHS Tages- oder Abendlehrgänge zum Teil neben einer Berufstätigkeit besucht oder hatten in den Projekten FlüB&S („Flüchtlinge in Beruf und Schule“) und „Starten statt Warten“ gelernt.

„Erhalten Sie sich Ihre Neugierde!“

Dr. Susanne May, Beatrix-Zurek, Prof.-Dr. Klaus Meisel
Foto © MVHS, Peter Neusser

„München braucht Fachkräfte – und Sie sind auf dem besten Weg, diese Fachkräfte zu werden“, sagte Prof. Dr. Klaus Meisel, Managementdirektor der MVHS, in seiner Zeugnisrede. Das Lernen höre mit dem Schulabschluss nicht auf. „Erhalten Sie sich Ihre Neugierde“, gab Meisel den Absolventinnen und Absolventen mit auf den Weg. „Sie gehören jetzt zur großen Gemeinschaft der lernenden Stadt“.

Die Bildungsreferentin der Landeshauptstadt München, Beatrix Zurek sprach den Absolventinnen und Absolventen ihren großen Respekt aus: Sie hätten Ausdauer und Entschlossenheit bewiesen. Antje Herbst, die Leiterin der Stelle für interkulturelle Arbeit im Sozialreferat der Landeshauptstadt München, gratulierte: Die Absolventinnen und Absolventen hätten eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft erworben.

Trauer, Mitgefühl und Nachdenklichkeit

Foto Moment des Schweigens, Zeugnisverleihung
Foto © MVHS, Peter Neusser

In der Folge des Amoklaufs in München am vorangegangenen Freitag fiel die Veranstaltung zur Verleihung der Zeugnisse im Saal des Alten Rathauses zurückhaltender aus als in den Vorjahren. Der Schreck saß den Anwesenden noch in den Gliedern, die Betroffenheit war groß. Musikdarbietungen wurden aus dem Programm genommen. Zu Beginn der Veranstaltung erhoben sich alle Anwesenden für einen Moment des Schweigens und gedachten der Opfer der Gewalttat. Alle wollten damit den Verwandten und Freunden der Toten und Verletzten ihr Mitgefühl ausdrücken.



Nach dem Schulabschluss direkt in den Beruf

In den Lehrgängen zur Vorbereitung auf den Mittelschulabschluss haben über 80 Prozent den Schulabschluss erreicht, davon zwei Drittel den Qualifizierenden und ein Drittel den Erfolgreichen Abschluss der Mittelschule. In den Lehrgängen zur Mittleren Reife haben ebenfalls über 80 Prozent den angestrebten Abschluss erreicht.

Zum Konzept der Schulabschlusslehrgänge der MVHS – wie auch der Projekte FlüB&S („Flüchtlinge in Beruf und Schule“) und „Starten statt Warten“ – gehören die gezielte Vorbereitung auf Berufsleben und Bewerbung sowie die Vernetzung der Lernenden mit potentiellen Arbeitgebern. Die Mehrzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beginnt unmittelbar im Anschluss an die Lehrgänge eine Berufsausbildung. Andere qualifizieren sich schulisch weiter.


Weitere Infos 
unter


Kontakt: