Die Prüfungen können kommen! Wir lernen online weiter

Start der neuen Schulabschlusslehrgänge im September – Anmeldung ab sofort möglich

An der Münchner Volkshochschule geht der Unterricht weiter. In allen Lehrgangsmaßnahmen des Programmbereichs Jugend und Ausbildung – den nachholenden Schulabschlusslehrgängen, „Starten statt warten“ und „Flüchtlinge in Beruf & Schule“ (FlüB&S) – erhalten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer online weiter Unterricht und bereiten sich auf die externen Schulabschlussprüfungen vor.

Die Jugendlichen nutzen die Online-Lernplattform Moodle und erhalten täglich online Unterrichtsmaterialien. In Chatforen findet ein regelmäßiger Austausch statt. Die wenigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die über keinen Internetzugang verfügen, erhalten das gesamte Lernmaterial per Post. Mit ihren Lehrkräften besprechen sie die Lösungen über Messengerdienste oder am Telefon.

Auch eine sozialpädagogische Beratung und Begleitung erhalten alle Teilnehmenden über das Telefon, per E-Mail oder per Videochat.


Lehrgänge zum Nachholen von Schulabschlüssen – Starten statt Warten –  FlüB&S: Anmeldung ab sofort möglich

Bereits jetzt können sich Interessierte zu den Schulabschluss-Lehrgängen 2020/21 beraten lassen und anmelden.

  • Was: Tages- oder Abendlehrgänge der Münchner Volkshochschule
  • Wann: Lehrgangsbeginn September 2020
  • Wo: Online; Präsenzunterricht nach Möglichkeit
  • Mehr Informationen und Anmeldung unter Telefon (089) 48006-6535 (Jahreslehrgang Schulabschlüsse) bzw. Telefon (089) 48006-6511 (FlüB&S und Starten statt Warten)
  • Weitere Infos: www.mvhs.de/schulabschluesse

Vor der Anmeldung zum Lehrgang finden ein Beratungsgespräch (telefonisch/persönlich) und ein Einstufungstest (online/vor Ort) statt.

Mit Blick auf die sicher auch noch im Herbst notwendigen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen werden die Lehrgänge und Kurse in jedem Fall mit einem hohen Online-Anteil geplant.

Die Fachgebiete der Münchner Volkshochschule arbeiten mit Hochdruck daran, möglichst viele der gewohnten Kursformen online zu bringen. Webinare mit der Möglichkeit zum Austausch und Live-Interaktion mit den Dozenten gibt es bereits von der Jungen Volkshochschule zur Vorbereitung auf einen Schulabschluss, in der Beruflichen Bildung, in den Sprachen sowie im Fachgebiet Deutsch und Integration, das zunächst 30 Online-Kurse auf allen Niveaustufen anbietet. Nach und nach kommen weitere Angebote hinzu. Eine aktuelle Übersicht findet sich auf www.mvhs.de/online.