Verein der Förderer und Freunde der MVHS

Kultur braucht einen wachen Geist

Die Münchner Volkshochschule ist etwas Besonderes – keine andere Volkshochschule bietet ein derart breites, vielfältiges und abwechslungsreiches Programm an.
Um die Vielfalt zu erhalten und Innovationen zu ermöglichen, wurde 1997 der gemeinnützige Verein der Förderer und Freunde der Münchner Volkshochschule e. V. (VFF) von Teilnehmenden und Kursleitungen der MVHS gegründet.
Der Verein fördert Projekte an der Münchner Volkshochschule, die neue Adressatengruppen ansprechen, neue Lernorte entdecken, neue Kooperationen eingehen, Marketingideen und Innovationen in der Erwachsenen- und Jugendbildung erproben oder eine Hilfe für sozial benachteiligte Teilnehmergruppen bieten.
Der Jahresmindestbeitrag beträgt € 15.–. Höhere freiwillige Beiträge, Einmalzahlungen oder Spenden werden jederzeit gerne angenommen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Als Dankeschön für Ihr Engagement werden Sie als Mitglied zu exklusiven Veranstaltungen eingeladen.

Kontakt und weitere Informationen 
Verein der Förderer und Freunde der MVHS 
c/o Münchner Volkshochschule,
Kellerstraße 6, 81667 München
E-Mail: foerderverein@mvhs.de 
www.mvhs.de/foerderverein 
Sollten Sie Interesse an unserem Verein haben >> Download Beitrittsformular (PDF-Datei, 26 KB)
 

Bildungsstipendien
Seit 2015/2016 unterstützt der Verein der Förderer und Freunde Migranten und Flüchtlinge durch Bildungsstipendien, um den Besuch von Angeboten im Bereich der sprachlichen, schulischen oder beruflichen Bildung zu ermöglichen. Für viele ist dies eine der wenigen Möglichkeiten, weiterführende Sprachkurse zu besuchen oder berufliche Qualifizierungsangebote wahrzunehmen, wenn andere Fördermöglichkeiten ausgeschlossen sind.

Einstein 28
Im neuen Bildungszentrum der MVHS, Einstein 28, konnte der Verein die Medienausstattung der beiden Vortragssäle aus Mitteln der Stadtsparkasse München fördern und die Realisierung einer Beleuchtung für das öffentliche Kunstwerk „Common Wall“ unterstützen.

Offenes Karrierestudio
Im aktuellen Programm fördert der Verein das neu startende Projekt Offenes Karrierestudio. Das Offene Karrierestudio bietet Personen mit im Ausland erworbenen Schul-­, Berufs-­ oder Studienabschlüssen eine berufsbezogene individuelle Deutschförderung und fachliche Unterstützung im Bewerbungsprozess.