Kurse, die in dieser Woche beginnen.

Das Geheimnis um die Geldquelle der Wittelsbacher

Bedingungsloses Grundeinkommen für den Hochadel, so könnte man den "Wittelsbacher Ausgleichsfonds" nennen. Er geht zurück auf die Zeit reaktionärer Politik nach der Niederschlagung der Münchner Räterepublik. 1923 gewährte der Landtag der ehemals königlichen Familie eine Geldquelle in Form der Erträge eines Fonds, in den ein Teil des Staatsvermögens eingebracht wurde: Wälder, Schlösser, Immobilien. Bis heute sichert der Fonds den Wittelsbachern ein fürstliches Auskommen.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 16.11.2017
18:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer F110676
Dozentin/Dozent Dr. Rudolf Stumberger
Zeitraum/Dauer 2017-11-16T18:00:0016.11.2017
Ort MünchenInnenstadt
DGB Haus
, Schwanthalerstr. 64
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551