Kurse, die in diesem Monat beginnen.

Was ist das Kapital des Staates: Innovation oder Verschuldung?

Keynesianer betonen die Notwendigkeit höherer Staatsverschuldung, um Wachstum und Beschäftigung zu erhöhen. Mariana Mazzucato hat in ihrem Buch "Das Kapital des Staates" gezeigt, dass der Staat eine zentrale Rolle dabei spielen kann, neue Produkte zur Marktreife zu bringen. Damit hat sie zugleich einen Beitrag zur Debatte um Staatsverschuldung und Austerität geleistet. Ihre Thesen werden vorgestellt und diskutiert.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 15.11.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F110313
Dozentin/Dozent Dr. Thomas Lange
Zeitraum/Dauer 2017-11-15T18:00:0015.11.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551