Notonica, Franco

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1985-1988: Fa. Hohenberger, Stuttgart, Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger mit Abschluss zum Gesellen

1988-1991: Mosaikschule Scuola Mosaicisti del Friuli, Spilimbergo, Italien mit Abschluss als Mosaicista

1991-1994: Fa. Hohenberger, Stuttgart, als Mosaizist

1994-1999. Fa. Mayer’sche Hofkunstanstalt GmbH, München, als Mosaizist

Seit 1999: Fa. Mayer’sche Hofkunstanstalt GmbH, Werkstattleiter der Mosaik-Abteilung

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Historische und frei entworfene Mosaikprojekte, Entwürfe, Interpretation und Ausführung
  • Mosaikkurse für Klein und Groß, Anfänger und Fortgeschrittene
  • Kreative Prozesse im allgemeinen, am liebsten mit offenen und fröhlichen Menschen
  • Gesang im Chor, oft auch für mich alleine

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Bildungsträger für alle Gesellschaftsschichten. Unabhängig von Vorwissen werden hier Lerninhalte gut und fundiert vermittelt. Weiterbildung wird hier zu erschwinglichen Preisen auf vielen Gebieten möglich.

 

Franco Notonica ist an der MVHS seit 2017 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Kunsthandwerk.


Titel Beginn Stadtteil Status
Atelierkurs: Einführung in die MosaikkunstSa 29.02.2020 10:00 UhrInnenstadt
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar