Kern, Christoph

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1960 in München geboren, lebt seit 1989 in Berlin

1979-1981: Studium Philosophie und Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1981-1988: Studium Malerei und Graphik an der Akademie der Bildenden Künste München, Diplom als Meisterschüler bei Prof. Rudi Tröger

1997: Postgraduierten-Stipendium für die USA des Bayerischen Ministeriums für Kunst und Wissenschaft, Boston, MA

Seit 1999: Gastprofessur für Medienästhetik und Dozent für Malerei an der Universität Paderborn

2016-2019: Lehraufträge Malerei Caspar-David-Friedrich-Institut, Uni Greifswald und Uni Gießen

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • praktisch orientierte Workshops für Malerei
  • Entwicklung zeitgemäßer und eigenständiger bildnerischer Strategien
  • Herausarbeitung der spezifischen Qualitäten von Malerei im Vergleich zu anderen Medien
  • maltechnische Grundlagen bis hin zum Einsatz technischer Hilfsmittel (Computer, Projektor, Fotografie) für die Malerei
  • Bildvorträge und Diskussionen vor dem kunsthistorischen Kontext ergänzen die praktische Arbeit

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

die Möglichkeit mit interessierten und versierten Studierenden einen intensiven bildnerischen Diskurs in Praxis und Theorie zu führen.

 

Christoph Kern ist an der MVHS seit 1990 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Bildende Kunst.


Titel Beginn Stadtteil Status
Spezifisch malerischDo 02.01.2020 10:00 UhrMilbertshofen
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar