Dr. Huber, Florian

Ausbildung/Beruf

1999-2004: Studium der Philosophie, Psychologie und Pädagogik an der Ludwigs-Maximilians-Universität München mit Abschluss des Magister Artium (M.A.)

2004-2007: Promotion in Psychologie bei Prof. Dr. Heiner Keupp zum Thema Identität

Seit 2005: Freiberufliche Tätigkeit als Dozent für klinische Psychologie und Psychotherapie am eigenen Institut

Seit 2005: Freiberufliche Tätigkeit als philosophischer Therapeut in eigener Praxis in Bad Endorf

Seit 2009: Gründungsmitglied und Dozent des Berufsverbands für Philosophische Praxis

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Lebenskunst der Gegenwart und wie sie uns heute noch gelingen kann
  • Herausforderungen spätmoderner Identitätsarbeit mit Blick auf die Lebens-Praxis

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, an dem moderne Lebenskunst gemeinsam, offen und in Frieden verhandelt werden kann.

 

Dr. phil. Florian Huber ist an der MVHS seit 2010 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Psychologie und Lebenskunst.


Titel Beginn Stadtteil Status
Denkgewohnheiten - wie sie unsere Welt steuernÜber Solisten und TeamplayerSo 24.03.2019 11:00 UhrEinstein 28
Denkgewohnheiten - wie sie unsere Welt steuernSo 06.10.2019 11:00 UhrEinstein 28
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar